Über die Insider

Über die Insider

Bereits 1998 wurde die Literaturcommunity Leselupe.de als eine der ersten literarischen Plattformen im deutschsprachigen Internet von uns ins Leben gerufen. Heute besuchen die Website rund 10.000 Autoren und Leser täglich. Das Herz der Leselupe sind ihre Lyrik- und Prosa-Foren. Es finden sich bereits über 80.000 Werke von ca. 5.000 Autoren auf der Plattform, einige Werke wurden schon über 100.000 mal gelesen.

Ende 2012 haben wir uns dazu entschlossen, die Leselupe um eine Literaturagentur (Leselupe-Literaturagentur) zu erweitern. Ziel war und ist es, auch Roman-Autoren durch unsere Arbeit zu unterstützen. Seit 1998 gewachsene Kontakte zu Verlagen, Presse, Vermarktern, Rechteinhabern, Autoren und Lektoren wollen wir für unsere Autoren nutzen. Darüber hinaus bringen wir die Leselupe, mit ihren rund 300.000 monatlichen Besuchern, als Kontakt- und Vermarktungsplattform für unsere Autoren zum Einsatz.

In unserem eigenem kleinen aber feinen Verlag – dem FeuerWerke Verlag – veröffentlichen wir höchst erfolgreich ausgewählte Belletristik von herausragenden Nachwuchsautoren. Unser Titel „Dem Horizont so nah“ schaffte es beispielsweise wochenlang auf Platz 1 der Amazon- und Bild-Bestsellerlisten und verkaufte sich weit über 200.000 Mal. Die Taschenbuchrechte wurden an einen großen Verlag verkauft und die Filmrechte sind ebenfalls verkauft!

Neben der Leselupe, der Literaturagentur und dem FeuerWerke Verlag betreuen wir heute eine Reihe weiterer Projekte und Webseiten im literarischen Umfeld. Dazu gehören beispielsweise eine Ratgeber-Reihe mit bisher rund 100 erschienenen Büchern, eine große Facebook-Gruppe zum Thema Buch-Schreiben und ein eBook-Newsletter mit vielen Tausend Abonnenten und Facebook-Fans.

Auf ein-buch-schreiben.com bringen wir all dieses Insider-Wissen rund um die Literatur-Agentur, den Verlag, Facebook, Amazon, den Newsletter, die Ratgeber usw. bestmöglich für unsere Leser zum Einsatz. Wenn du nichts davon verpassen willst, dann abonniere noch heute unseren Insider-Tipps-Newsletter!

Viel Erfolg beim Schreiben wünschen dir
Marius Pieruschka und Tim Rohrer