Kostenlose Bilder für die Autorenseite und Social Media

Kostenlose Bilder für die Autorenseite und Social Media

Hast Du eine eigene Autorenseite? Oder bist Du als Autor auf Facebook aktiv? Dann kennst Du sicherlich das Problem, passende Bilder für den eigenen Internetauftritt und Social Media zu finden. Dieser Beitrag wendet sich an Schriftsteller, die ihre Autorenseite oder ihren Auftritt in den Sozialen Medien ansprechend gestalten wollen. Im Folgenden stellen wir vier Seiten mit kostenlosen Bildern vor. Das Bildmaterial auf diesen Seiten kannst Du ohne Bedenken nutzen, die Fotos fallen unter die Kategorie CC0.

Autorenseite
Kostenlose Bilder für die Autorenseite finden.

Was ist CC0? CC ist die Abkürzung für Creative Commons. Die Zahl 0 steht für kein Copyright. Bilder mit der Bezeichnung CC0 dürfen ohne Einschränkungen genutzt werden. Du darfst das Bildmaterial bearbeiten, weitergeben, für kommerzielle oder private Zwecke nutzen. Du kannst das Material also ohne Bedenken für deine Zwecke bearbeiten. Bei Fotos mit CC0 ist es nicht einmal notwendig, den Namen des Fotografen zu nennen. Was steckt eigentlich hinter CC? Bei Creative Commons handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation, sie wurde im Jahr 2001 in den USA gegründet. Fotografen, Musiker und Autoren stellen freie Inhalte zur Verfügung.

Die freien Inhalte sind für alle Menschen gedacht, die kein Geld für Bilder, Musik oder Texte ausgeben können oder wollen. Solche Inhalte kommen zum Beispiel im Bereich der Bildung zum Einsatz. Bilder mit CC0 Lizenz sind ideal für Autorenseiten und Social Media.

Internetseiten mit kostenlosem Bildmaterial für Autoren

Im Folgenden stellen wir Dir vier Seiten mit Fotos unter CC0 Lizenz vor. Wir haben Internetseiten ausgesucht, die viel Bildmaterial für Autoren bieten. Die Bilder in diesem Beitrag stammen von den vorgestellten Seiten. Bei den Bilderdatenbanken musst Du Dich nicht anmelden und kannst das Material einfach herunterladen. Es ist ausreichend, diese vier Seiten mit kostenlosen Bildern zu kennen. Hier solltest Du genügend Material für deine Autorenseite und Social Media finden.

Pixabay mit über 1,5 Millionen kostenlosen Bildern

Pixabay bietet nach eigenen Angaben über 1,5 Millionen kostenlose Fotos aus allen Bereichen. Neben Bilder findest Du Illustrationen, Vektorgrafiken und kurze Videos. Gib einfach einen Suchbegriff auf Deutsch oder Englisch ein. Sogleich zeigt Dir Pixabay eine Vielzahl von Bildern an. Klickst Du ein Bild an, erscheint es in einem größeren Format. Zum Download stehen vier Formate zur Auswahl. Wähle das gewünschte Format aus und lade das Bilder runter, dies war es schon.

Buch-Blog
Ein ansprechendes Foto von Pixabay für den Autorenblog.

Pixabay bietet auch verschiedene Filtermöglichkeiten bei der Bildersuche. Es dürfte nicht lange dauern, bis Du ausreichend Bilder für deine Autorenseite oder Social Media findest. Vielmehr dürftest Du beim gefundenen Bildmaterial die Qual der Wahl haben.

Pexels – Jeden Monat 3000 neue Bilder

Die Seite Pexels bietet eine ebenso große Auswahl an kostenlosen Bildern. Gibst Du zum Beispiel den Suchbegriff Buch ein, findest Du eine Unmenge an Bildern mit einem Bezug zur Thematik Literatur. Jeden Monat kommen hier 3000 neue Bilder hinzu, die Bilddatenbank wächst so beständig. Auch bei Pexels kannst Du ein Bild ohne Anmeldung in verschiedenen Formaten herunterladen. Es gibt sogar die Möglichkeit, Breite und Höhe des Fotos genau zu definieren. So kannst Du das Material bereits in der passenden Größe für deine Autorenseite runterladen.

Auch dieses Detail sei noch erwähnt. Pexels zeigt nicht nur eigenes Bildmaterial an. Hier findest Du auch Bildmaterial von anderen Bilddatenbanken. Es handelt sich jedoch immer um freies Material mit CC0 Lizenz.

Freephotos.cc – Bilddatenbank mit Fotoeditor

Eine weitere große Bilddatenbank mit kostenlosem Material ist freephotos.cc. Zur Anzahl der Bilder gibt es keine konkreten Angaben. Die Seite liefert besonders viele Ergebnisse mit englischen Suchbegriffen. Bilder lassen sich ohne Anmeldung herunterladen. Die Auswahl von verschiedenen Formaten ist auf freephotos.cc nicht möglich. Viele der Bilder in dieser Datenbank wirst Du bereits von Pixabay oder Pexels kennen.

Die Datenbank freephotos.cc bietet mit einem Photo Editor online noch eine Besonderheit. Du kannst die Bilder von freephotos.cc jedoch nicht direkt bearbeiten. Zuerst musst Du ein Bild herunterladen, dann den Photo Editor aufrufen und dort das Bildmaterial zum Bearbeiten hochladen.

Unsplash – Etwas kleinere, aber feine Bilddatenbank

Abschließend wollen wir mit Unsplash noch eine etwas kleinere Datenbank mit kostenlosen Fotos vorstellen. Hier findest Du noch einmal ganz andere Bilder als in den drei großen Datenbanken. Und auch Unsplash ist die Auswahl noch sehr groß, Du dürftest erneut die Qual der Wahl für deine Autorenseite haben. Unter dem Suchbegriff Book werden 12,845 Treffen (Stand: September 2018) angezeigt. Englischsprachige Suchbegriffe liefern die meisten Ergebnisse.

Auch bei Unsplash lassen sich die Bilder ohne Anmeldung einfach herunterladen, zwischen verschiedenen Bildformaten kann man nicht wählen. Auch diese Bilddatenbank bietet eine Besonderheit. Schaust Du Dir ein Foto im Detail an, gibt es im Regelfall Vorschläge für ähnliche Bilder. Keine Bilddatenbank zeigt Dir so viele Vorschläge wie Unsplash.

Bei der Bildsuche für die Autorenseite flexibel sein

Bei der Bildersuche für eine Internetseite oder Social Media musst Du mitunter auch etwas flexibel sein. Die genannten Datenbanken bieten eine große Auswahl an kostenlosen Bildern. Sie können jedoch nicht mit kommerziellen Angeboten wie Adobe Stock oder iStock mithalten. Manchmal findest Du gerade nicht das Bild, was Du suchst. Nehmen wir ein Beispiel: Du willst 2000 Likes auf Facebook mit einem passenden Foto feiern.

Social-Media
Manche Bilder muss man für seine Zwecke bearbeiten.

Sucht Du in den kostenlosen Datenbanken, findest Du nach langer Suche Bilder mit 2000er-Geldscheinen, Grafiken zum Millennium Bug und Fotos mit Silvesterfeuerwerk. Solche Bilder helfen Dir nicht weiter. Du könntest ein Bild mit Konfetti oder Luftballons als Alternative wählen. Bist Du fit im Bereich Bildbearbeitung, lassen sich die 2000 Likes auch einfügen. Die kostenlosen Bilder mit CC0 Lizenz darfst Du schließlich nach Belieben für deine Zwecke bearbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.