Wie schreibe ich eine gute Amazon Produktbeschreibung für meinen Roman?

Wie schreibe ich eine gute Amazon Produktbeschreibung für meinen Roman?

Eine durchdachte Amazon Produktbeschreibung ist wichtig, schließlich geht es darum, den Kunden zum Kauf zu bewegen. Doch kannst Du nicht einfach den Klappentext und die Autorenvita für Amazon nutzen? Dies ist eine Option. In diesem Beitrag stellen wir verschiedene Möglichkeiten vor, wie Du beim Online Händler auf deinen Roman aufmerksam machen kannst. Weiterhin erläutert der Beitrag wichtige Richtlinien für die Kurzbeschreibung.

Eine Amazon Produktbeschreibung für einen Roman besteht aus zwei Elementen: Der Inhaltsangabe für das Buch und Informationen zum Autor. Zahlreiche Self-Publisher nutzen einfach den Klappentext und die Autorenvita im Online-Shop. Du musst nicht so vorgehen. Die Inhaltsangabe zu deinem Buch kann bei Amazon durchaus vom Klappentext abweichen, was selbstverständlich ebenso für deine Vita gilt.

Amazon_Produktbeschreibung
Wie schreibe ich eine gute Amazon Produktbeschreibung?

Bevor wir die Möglichkeiten erläutern, geht es um die Frage, was macht eine gute Amazon Produktbeschreibung aus?

Amazon Produktbeschreibung muss nicht mit Klappentext und Autorenvita identisch sein

Eine gute Produktbeschreibung stellt den Kunden-Nutzen in den Vordergrund und kommuniziert ihn. Bei einem Buch wäre es Spannung und eine unterhaltsame Lektüre. Bei einem historischen Roman kannst Du darauf verwiesen, dass Du den Leser auf eine spannende Reise durch mehrere Epochen nimmst. Mache den Leser neugierig auf dein Werk. Es ist sinnvoll, bei einer Amazon Produktbeschreibung, Bilder im Kopf der potentiellen Käufer entstehen zu lassen. Nutze bei der Beschreibung Schlüsselwörter passenden zu deinem Genre.

Bei der Passage „Mehr über den Autor“ kannst Du deine Kurzvita als Grundlage benutzen. Eine Amazon Produktbeschreibung ist immer ein Verkaufstext, präsentiere Dich entsprechend als Autor. Hier macht es Sinn, auf bereits veröffentlichte Bücher und Erfolge zu verweisen. Für Debütautoren mit dem ersten Roman ist es sicherlich schwierig, sich als erfolgreicher Schriftsteller zu vermarkten. Solltest Du erste Erfolge erzielen, kannst Du die Passage „Mehr über den Autor“ noch immer bearbeiten.

Amazon Produktbeschreibung bietet viele Möglichkeiten – doch Vorsicht

Bei der Amazon Produktbeschreibung hast Du mehr Möglichkeiten als bei einem klassischen Klappentext. Bei der Beschreibung kannst Du Fettdruck nutzen oder einzelne Passagen unterstreichen. Oder veröffentliche eine knappe und markante Stelle als Leseprobe. Aktualisiere die Produktbeschreibung regelmäßig, in dem Du Leserstimmen hinzufügst (hier ist Vorsicht geboten). Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, schau Dir ein paar Beispiele von anderen Autoren an.

Die Metadatenrichtlinien des Online Händlers (Bildquelle: Amazon)

Das Zitieren von positiven Leserstimmen findet man häufig bei Produktbeschreibungen von Amazon. Wenn auch die Praxis weit verbreitet ist, verstößt dieses Vorgehen gegen die Metadatenrichtlinien des Online Händlers. Entsprechende Regelungen gibt es für Taschenbücher und eBooks. Worum handelt es sich bei diesen Richtlinien? Amazon möchte mit diesen Regeln sicherstellen, dass Leser eine fundierte Kaufentscheidung treffen können. Eine Irreführung des Kunden soll in jeden Fall vermieden werden.

Findet überhaupt eine Kontrolle statt?

Was ist nicht erlaubt? Amazon untersagt in den Metadatenrichtlinien ausdrücklich Rezension und Zitate in der Produktbeschreibung. Auch bei den Suchstichwörtern musst Du vorsichtig sein. Die Bezeichnung Besteller oder der Hinweis auf andere Autoren (für Leser von xy) ist nicht erlaubt. Amazon spricht von einer Null-Toleranz-Politik in Hinblick auf Metadaten.

Zahlreiche Autoren verstoßen in den Kurzbeschreibungen gegen diese Richtlinien. Gibt es einen Unterschied zwischen den Vorgaben und der Praxis? Es ist richtig, dass die Kontrollen eher lasch sind. Meldet jemand jedoch einen Verstoß an den Support, greift im Regelfall die Null-Toleranz-Politik von Amazon. Jeder Autor muss selbst entscheiden, ob er dieses Risiko eingeht.

Fazit des Buchinsider: Was gilt es bei einer Amazon Produktbeschreibung zu beachten?  

Schaut man sich die Metadatenrichtlinien des Online Händlers an, ist es durchaus verständlich, dass viele Autoren einfach den Klappentext und die Autorenvita für die Produktbeschreibung auf Amazon nutzen. Die strengen Richtlinien lassen nicht viel Spielraum. Doch Du solltest deine Kurzbeschreibung durchaus für Amazon mit Hinsicht auf den Käufer optimieren. Es reicht schon aus, an einzelnen Formulierungen zu feilen. Nutze die Möglichkeit, einzelne Passagen deines Textes (z.B. durch Fettdruck) hervorzuheben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.